Umweltschule

Die drei Säulen der Umweltschule

Seit 2017 nimmt die IGS Melle an dem Projekt zur Umweltschule in Europa teil. Am 01.10.2019 wurde die IGS als zertifizierte Umweltschule ausgezeichnet und damit von der neuen Universitätspräsidentin Prof. Dr. Menzel-Riedl, Staatsekretärin Willamowius, Vertretern der Stadt Osnabrück und der Landesschulbehörde für das große Engagement belohnt. Als Schüler war Thore Paffrath aus der 8d mit dabei, der auf dem ‚Markt der Möglichkeiten‘ selbst hergestellte Samenbomben und Kräuterschilder verkauft hat. Unsere Produkte wurden begeistert angenommen.

Die Umweltschulaktivitäten werden von drei großen Säulen getragen:

  • Drei nachhaltige Schülerfirmen (NaSch im Rahmen des Jahrgangsübergreifenden Unterrichts JU)
  • Umweltengagement inner- und außerunterrichtlich zur Umsetzung der Globalen Entwicklungsziele (Global Goals) in allen Jahrgangsstufen
  • Projektpartnerschaft mit drei Schulen in Costa Rica und der UNESCO Schule KGS Schinkel (bearbeiten gemeinsam Nachhaltigkeitsthemen)

Ziel ist, die Globalen Entwicklungsziele im Schulalltag zu etablieren.

Es finden Aktionen und Projekte zu den Globalen Entwicklungszielen statt, die sowohl in den Unterricht eingebunden sind, in fächerübergreifender Zusammenarbeit stattfinden oder als Extraaktionen laufen können. Auch die Schüler*innen planen Aktionen im Rahmen der SV-Arbeit oder des WPK-Unterrichts. Es werden themenbezogene WPK angeboten (z.B. Ressourcen-umgang, Heilpflanzen, Umweltschutz, Globalisierung). Geplant sind Projekt-wochen zum Thema, Sammelaktionen und soziale Aktionen sowie ein stärkerer Ausbau der Themen Müllvermeidung und Klimaschutz. Des Weiteren wird angestrebt, die vollwertige und regionale Ernährung sowie Müllvermeidung in der Schule und im Kiosk- und Mensabereich in den Fokus zu rücken. Es werden die Kernkompetenzen des Erkennens, Bewertens und Handelns geschult. Es sollen Freiräume geschaffen werden, die die Schüler*innen zum nachhaltigen Handeln anregen.

Auszeichnung mit dem Naturschutzpreis 2020

Für unser außergewöhnliches Engagement wurden wir mit dieser Auszeichnung belohnt!