Digitales Lernen

Die IGS Melle ist ein Ort des digitalen Lernens. Digitale Medien erweitern bei uns den Zugang zu Lerninhalten und helfen, ihn zu differenzieren. Die Tablets und Laptops werden hierbei ergänzend zu traditionellen Medien und Methoden eingesetzt. Besonderer Fokus liegt auch bei den digitalen Medien auf dem Erwerb von Kompetenzen, die den Schüler*innen im späteren Berufs- und Privatleben behilflich sind. Dabei lehren wir nach dem Orientierungsrahmen Medienbildung vom NLQ Niedersachsen. Das Kollegium bildet sich für möglichst große Lerneffekte hierfür regelmäßig intern fort. So bleiben alle Lehrer*innen auf dem neuesten Stand der Technik.

Die Schüler*innen können auf iPads aus unserer Bibliothek zurückgreifen. In der Oberstufe dürfen die Schüler*innen zusätzlich ihre eigenen Geräte nutzen.

Beispiele für den Einsatz von digitalen Medien:

Rechts ein Beispiel für eine von Schüler*innen erstellte Stop-Motion Animation zur Molekularbewegung.

Unten eine Animation zur Visualisierung des Löcherstroms in Halbleitern. Dieser abstrakte Ablauf ist durch den Erstellungsprozess leichter zu verstehen.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Die Slow-Motion Funktion der iPads kann besonders oft im NW-Unterricht eingesetzt werden, um schnell ablaufende Prozesse zu verlangsamen. Hier z.B. für das Aufleuchten einer Glimmlampe mit Hilfe eines negativ aufgeladenen Luftballons.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.