Fremdsprachen

In einer stetig weiter zusammenwachsenden Welt sind vielfältige Fremdsprachen-kenntnisse von immer größerer Bedeutung. Deshalb gehört das reichhaltige Sprachenangebot zu den Schwerpunkten unserer Schule. Für uns sind Weltoffenheit, Toleranz und die Neugier auf unterschiedliche Kulturen elementare Ziele, die in den zahlreichen Fremdsprachenangeboten gefördert werden.

Im Fachunterricht in den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Latein und Spanisch werden nicht nur die sprachlichen, sondern auch die interkulturellen Kompetenzen unserer Schüler*innen erweitert.

Die zweite Fremdsprache in der Sekundarstufe I in den Jahrgängen 6 – 10

Wir bieten ab Jahrgang 6 eine zweite Fremdsprache an. Die zweite Fremdsprache wird an Integrierten Gesamtschulen in Niedersachsen auf  gymnasialem Niveau unterrichtet.

Die Wahl der zweiten Fremdsprache ist freiwillig, aber einmal getroffen, sollte die Sprache bis zum Ende der 10. Klasse beibehalten werden.
Aus diesem Grund sehen wir die zweite Fremdsprache als Enrichment für interessierte  und leistungsstarke Schüler*innen.

Wir lassen unser Schüler*innen nicht alleine mit dieser wichtigen Entscheidung. Im zweiten Halbjahr der Klasse 5 findet eine enge Beratung durch die Klassenlehrerteams und die Fachlehrerteams in Deutsch und Englisch statt.

Da die heutige Schülergeneration, die auch als als „digital natives“ bezeichnet wird, den Umgang mit elektronischen Geräten von klein auf erlernt hat, haben wir uns dazu entschieden, die Anschaffung eines elektronischen Wörterbuchs für alle Schüler*innen ab der Klasse 9 verpflichtend zu machen. Wir haben uns für das Gerät EX-word EW-G570C von CASIO entschieden, da es u.a. vom Umfang her auch für den späteren Einsatz in der Oberstufe geeignet ist und zudem auch als Hilfsmittel für die Abiturprüfung zugelassen ist.

Einer Initiative der Elternvertretung ist es auch zu verdanken, dass kurz vor den Sommerferien Geräte von Schulabgängern über eine Secondhand-Börse erworben werden können.

In Hinblick auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe bieten wir in Jahrgang 10 für interessierte Schüler*innen einen einen  Workshop in den Fächern Englisch, Französisch und Latein an.

In diesem Kurs, der im Anschluss an den Unterricht im Nachmittagsbereich stattfindet, bereiten sich Schüler*innen der IGS Melle gemeinsam mit Lernenden aus den Oberschulen Melle-Mitte, Neuenkirchen und Buer auf die Anforderungen des Englischunterrichts in der Oberstufe vor. Im Fokus stehen hier die Kompetenzen Sprechen, Hören, Schreiben und Sprachmittlung. Eine kompakte Wiederholung der grundlegenden grammatikalischen Struktur gehört selbstverständlich dazu.

Auf diese Weise werden unsere Schüler*innen einen sanften Übergang zwischen der Sekundarstufe I und II erleben.

In der Sekundarstufe II (Jahrgänge 11 bis 13) bieten wir folgende Fremdsprachen an:

  • Englisch fortgeführt auf grundlegendem und erhöhten Niveau
  • Französisch fortgeführt auf grundlegendem und erhöhten Niveau
  • Latein fortgeführt auf grundlegendem und erhöhten Niveau (ab SJ 21/22)
  • Latein für Neubeginner (ohne Vorkenntnisse)
  • Spanisch für Neubeginner (ohne Vorkenntnisse)