Naturwissenschaften Sek.I

Biologie, Chemie und Physik in der Sekundarstufe I

Naturwissenschaft und Technik prägen heute unsere Gesellschaft in allen Bereichen und bilden einen bedeutenden Teil unserer kulturellen Identität. Das Wechselspiel zwischen naturwissenschaftlicher Erkenntnis und technischer Anwendung gehört einerseits zu den großen kulturellen Leistungen des Menschen und bewirkt Fortschritte auf vielen Gebieten, andererseits birgt die naturwissenschaftlich-technische Entwicklung auch Risiken und Gefahren, die erkannt, bewertet und beherrscht werden müssen.

Der naturwissenschaftliche Unterricht hat somit die Aufgabe die Schüler*innen zu aufgeklärten, mündigen Menschen zu erziehen, die sich selbst als Teil der Natur begreifen und auf der Grundlage eines zeitgemäßen Weltbildes in Verantwortung gegenüber der Natur, gegenüber den anderen Menschen und gegenüber sich selbst handeln (Kerncurriculum Naturwissenschaften für die Integrierte Gesamtschule Sek.I  Niedersächsisches Kultusministerium).

Naturwissenschaftliche Themen werden an der IGS Melle in den Jahrgängen 5-10 nicht in den Fächern Biologie, Chemie und Physik, sondern in dem kombinierten Fach Naturwissenschaften (NW) unterrichtet. Dadurch, dass Unterrichtsinhalte fächerübergreifend erarbeitet werden, ist eine bessere Vernetzung der natur-wissenschaftlichen Vorstellungen und auf diese Weise ein nachhaltigeres Lernen möglich.
Der NW-Unterricht erfolgt in den Jahrgängen 5 bis 8 im Klassenverband und in den Jahrgängen 9 und 10 differenziert in Erweiterungskursen (E-Kursen) bzw. Grundkursen (G-Kursen).
Die im naturwissenschaftlichen Unterricht leistungsstärkeren Schüler*innen arbeiten im E-Kurs auf einem erhöhten Anforderungsniveau, welches später u.a. einen Wechsel in die Oberstufe ermöglichen soll. Im G-Kurs = Grundniveau wird themengleich mit der Zielsetzung gearbeitet, eine den fachspezifischen Anforderungen entsprechende naturwissenschaftliche Grundbildung zu ermöglichen.

Profilklasse Natur & Technik

Eine weitere Besonderheit der IGS Melle ist die Profilbildung in den Klassen 5 und 6. Hier bieten wir im Bereich NW das Profil „Natur & Technik“ an. Damit kann eine Klasse zusätzlich zwei Unterrichtsstunden in ihren naturwissenschaftlichen Interessen geschult werden.

Mehr Naturwissenschaften = NW+

Hinter diesem Button finden sich die Wahlpflichtkursangebote für die Jahrgänge 6-10 im Schuljahr 2020/2021:

Jahrgangsübergreifender Unterricht (JU) und nachhaltige Schülerfirmen

Darüber hinaus haben unsere Schüler*innen die Möglichkeit, sich im jahrgangsübergreifenden Unterricht (JU) auch mit angewandten biologischen Wirkungsfeldern zu beschäftigen (z.B. „Fair Trade“). Im Rahmen der Umweltschule geht es um die Umsetzung biologischer und umweltorientierter Themen. In den drei nachhaltigen Schülerfirmen der IGS Melle, „Grüner Daumen“, „Fruchtigs“ und „HonIGS“  begleiten die Schüler*innen die Pflege der schuleigenen Streuobstwiese und verkaufen daraus gewonnene Produkte (z.B. Samen, Saft, Honig…).

NW-Fachräume

Der Fachbereich Naturwissenschaften verfügt über insgesamt sieben moderne und nach aktuellen Sicherheitsstandards ausgestattete Fachräume für Chemie, Physik, Biologie und flexibel nutzbare NW-Multifachräume.
Alle naturwissenschaftlichen Fachräume und Sammlungen sind so ausgestattet, dass überall praktischer und schülerorientierter Naturwissenschaftsunterricht möglich ist.

Unser Fachbereichsleiter Kevin Glier steht für Fragen gern zur Verfügung.