Das Sprachendorf

Unser IGS-Village

Um unsere Schüler*innen in der Anwendung ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten auf besondere Weise zu unterstützen, öffnet einmal pro Schuljahr unser Sprachendorf, das IGS-Village,  seine Türen.

Das Lernhaus des Jahrgangs 8 verwandelt sich für mehrere Wochen im Frühjahr jeden Jahres in eine kleine englischsprachige Welt, in der man den täglichen Dingen des Lebens in der Fremdsprache nachgehen kann; nach dem Besuch auf dem Markt kann man noch Kleidung kaufen, eine Reise buchen und anschließend im Café entspannen. Selbstverständlich trifft man dort auch Franzosen, Spanier, Mexikaner, etc.

Unser Sprachendorf steht auch allen Schüler*innen aus Melle und Umgebung offen. Besuchstermine können im Sekretariat vereinbart werden. Der Besuch ist kostenlos und wird von uns durch eine Einführung unterstützt.