Tulpen für Brot

Eine Aktion von Kindern für Kinder

250 Tulpenzwiebeln wurden von den Schülerinnen und Schülern der Nachhaltigen Schülerfirmen „Grüner Daumen“ und „FruchtIGS“ unter der Leitung von Melanie Cronshagen und Vera Remmers ansprechend verpackt. Die „blumigen Geschenke“ mit je drei Tulpenzwiebeln wurden für die Aktion „Tulpen für Brot“ sowohl auf dem Kinderkram-Basar, dem Elternsprechtag und unter den Lehrkräften verkauft. Dabei wurde ein Spendenbetrag von 175,00 Euro eingenommen.

Dieses Geld kommt nun drei Organisationen zugute: der Deutschen KinderKrebshilfe, Unicef Deutschland sowie zwei Rettungszentren für Orang-Utans in Borneo (BOS Deutschland e.V.).

Link Tulpen für Brot: https://tulpenfuerbrot.de/index.php

Link Kinderkrebshilfe: https://www.krebshilfe.de/

Link Unicef: https://www.unicef.de/

Link BOS: https://www.orangutan.de/

Text und Fotos: Vera Remmers