Kunst im Jahrgang 7

„Die Flucht der Streichhölzer aus der Streichholzschachtel“

Zu Beginn des Schulhalbjahres hat sich der WPK Kunst des Jahrgangs 7 vertiefend mit einer zeichnerischen Aufgabe beschäftigt, die die Schüler*innen in mehrerer Hinsicht forderte. Zum einen galt es genau hinzuschauen, um einen kleinen Gegenstand so exakt wie möglich aufs Papier zu bringen. Zum anderen mussten die Ordnungsprinzipien Ballung und Streuung Anwendung finden. Aber auch kreative und originelle Einfälle sollten nicht zu kurz kommen.

Aber auch kreative und originelle Einfälle sollten nicht zu kurz kommen. Die Köpfe rauchten und die Finger flitzten über den Zeichenkarton. Wie können Licht und Schatten oder Volumen der Streichholzteile dargestellt werden? Und auch die Wiedergabe einer geöffneten Streichholzschachtel stellte so manche/n Schüler*in vor große Herausforderungen.