Elterninformation Covid-19

Hier informieren wir über die aktuelle Lage für unsere Schulgemeinschaft:

Informationen zu Covid-19

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich wünsche Euch/Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr! Ich hoffe, Ihr/Sie habt/haben mit Eurer/Ihrer Familie einen guten Start in ein hoffentlich weniger turbulentes Jahr 2022 gehabt und möchte Euch/Ihnen die neueste Information aus dem Kultusministerium zum Schulstart hiermit weitergeben.

  • Es findet Präsenzunterricht statt, alle nicht geimpften und genesenen SchülerInnen müssen sich vorerst jeden Tag zu Hause testen.
  • Bereits geimpfte und genesene SchülerInnen können sich freiwillig auch zu Hause testen und erhalten wöchentlich zwei Schnelltests von der Schule.
  • Bitte bestätigen Sie im Lerntagebuch oder im Oberstufenplaner das negative Ergebnis einer Corona-Testung.
  • Alle SchülerInnen sind ab Montag, 10.01.22, verpflichtet, eine medizinische Maske zu tragen, Stoffmasken sind nicht mehr erlaubt bei unter 14-Jährigen.
  • Bitte daran denken, auch Wechselmasken mitzubringen.

Wichtig für alle sind die Informationen zum Umgang mit positiven Infektionsfällen in der Lerngruppe/Klasse:

  • Wichtig für alle sind unter anderem Informationen zum Umgang mit positiven Infektionsfällen in der Lerngruppe/Klasse:
    Tritt ein positiver Fall auf, testet sich die gesamte Lerngruppe/Klasse an fünf aufeinanderfolgenden Schultage zu Hause – auch Geimpfte und Genesene! Alle Schüler können, solange sie negativ getestet und symptomfrei sind, zur Schule kommen. Die Schule stellt die Testkits zur Verfügung. Sollte Ihr Kind in diesen 5 Testtagen Erkältungssymptome aufweisen, kann es nicht zur Schule kommen. Somit wird die Anzahl der Quarantänefälle verringert.
  • Maskenpflicht im Schulgebäude INKLUSIVE der Unterrichtsräume. Die Masken sind draußen nicht vorgeschrieben (Befreiung von MNB ist nur durch ärztliches Attest möglich).
  • Weiterhin gilt die Einhaltung der bereits bekannten AHA-und Hygieneregeln.

Befreiung vom Präsenzunterricht:
Die Befreiung vom Präsenzunterricht ist nur im Sinne der Härtefallregelung möglich. Bitte lest/lesen Sie hierzu Punkt 2 des „Infopaketes“. Das Formular stellen wir hier zum zum Download bereit: Antrag_auf_Befreiung_vom_Präsenzunterricht_im_Härtefall

WICHTIG: Sollten Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreien lassen wollen, senden Sie uns den Antrag bitte postalisch oder per E-Mail an sekretariat@igsmelle.de zu.

Weitere Informationen:

Hier veröffentlichen wir die aktuellen Briefe des Kultusministers zur Organisation des Unterrichts/der Schulen sowie unsere IGS-Infobriefe:

Herzliche Grüße

Ihre/eure Kerstin Lemke