projekte

Home > Projekte > THW macht Schule: Tag des Ehrenamtes an der IGS Melle

THW macht Schule: Tag des Ehrenamtes an der IGS Melle

In der Pausenhalle wurden die Schülerinnen und Schüler von den Junghelfern des Ortsverbandes in Empfang genommen. Dankenswerterweise hatte die Schulleitung der IGS eigens zu diesem Zweck die Junghelfer hierfür von ihrem eigenen Unterricht freigestellt.
Die jeweiligen Klassen wurden so dann zum „THW-Camp“ auf dem Schulhof begleitet. Dort wurden sie zunächst herzlich vom Ortsbeauftragten Marco Plesner und Ortsjugendleiter Pascal Pfeiff begrüßt. Zu Beginn wurde die Grundsatzfragen beantwortet: „Was ist das THW, was macht das THW, ...“.

Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler in Gruppen aufgeteilt und an die unterschiedlichen Aufgabenstationen geführt. Während die erste Gruppe Sandsäcke befüllte, baute die zweite Gruppe eine Wasserversorgung vom nahegelegenen Laerbach in ein mobiles Wasserbecken und von dort in Richtung Sandsackfüllplatz auf.

Als alle Vorbereitungen abgeschlossen waren, bildeten alle Schülerinnen und Schüler eine Menschenkette, warfen sich die Sandsäcke zu und bauten damit einen kleinen Sandsackbrunnen. Als dieser vollendet war, wurde die Wasserversorgung in Betrieb genommen, der Brunnen geflutet und simulierte so das Thema Hochwasser und Deichverteidigung.

In der Folgezeit wurden die „THW-Gäste“ in die Technik der Fachgruppe Führung und Kommunikation eingewiesen und interessierten sich hierbei besonders für die Themen GSM-Adapter, Netzwerkaufbau und TK-Anlage.

Mit einem kleinen Geschenk bedankte sich der Ortsjugendleiter Pascal Pfeiff bei den Teilnehmern, welche anschließend zufrieden und gut über das THW informiert, zurück in den eigentlichen Schulunterricht gingen.

An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank vom THW an die Schulleitung der IGS Melle für die Möglichkeit, diesen Informationstag gestalten zu dürfen und an das Mensa-Team für die gute Versorgung.