projekte

Home > Projekte > Lernen von den Profis – Theaterbesuch des JU (Jahrgangsübergreifenden Unterrichts)

Lernen von den Profis – Theaterbesuch des JU (Jahrgangsübergreifenden Unterrichts)

Unsere verschiedenen schulinternen Theaterabteilungen haben am 6.11.2016 gemeinsam die Premiere von „Robin Hood“ am Theater am Domhof besucht. Da wir gemeinsam mit dem Theater Osnabrück im Rahmen von Schule:Kultur! Niedersachsen an einer eigenen, in besonderem Maße geförderten Produktion arbeiten, wurden wir sogar von Theaterintendant Dr. Ralf Waldschmidt persönlich begrüßt! Das Besondere an dieser Theatervorstellung war, dass sich unsere Experten vom Theater Osnabrück anschließend für uns Zeit genommen haben und uns hinter die Bühne geführt haben, die bei „Arbeitslicht“ ihrem Zauber aus der Vorstellung beraubt wurde und viele interessante Details für unsere Bühnentechniker, Requisiteure, Kulissenmaler, Mediendesigner und NäherInnen preisgab. Zur Enthüllung der Geheimnisse trugen Bühnenmeister Thomas Buller und Requisiteur Volker Witte bei, indem sie die vielen Fragen beantworteten, die auch schon ganz konkret die Umsetzung unserer eigenen Produktion von „Herr der Diebe“ (Premiere am 5. Mai 2017, IGS Melle) betrafen. Auch unsere Schauspieler und Dramaturgen konnten anschließend über Aspekte der Inszenierung mit Regieassistentin Rona Ludin und Theaterpädagoge Dietz von Czettritz plaudern. Das war ein fantastischer Auftakt für unsere weitere Vorbereitungsarbeit für die eigene Produktion im Mai, die jeden Freitag in der JU-Zeit 5./6. Stunde auf Hochtouren laufen. Verschiedene Workshops an der IGS Melle für unsere JU-Abteilungen mit den ExpertInnen vom Theater Osnabrück sind in Planung, und auch sonst stehen uns die ExpertInnen mit ihrem Rat und Erfahrungsschatz als Ansprechpartner zur Verfügung. Vielen Dank für diesen schönen Theaternachmittag!