projekte

Home > Projekte > Erfolgreich beim Floorball-Schulcup-Niedersachsen 2017

Erfolgreich beim Floorball-Schulcup-Niedersachsen 2017

Am Donnerstag, den 9.2.2017 und Freitag, den 10.2.2017 war es soweit.
Unsere zweite Teilnahme am Floorball-Schulcup Niedersachsen stand bevor.
Nachdem wir im vergangenen Jahr das erste Mal, mit einer Mannschaft der WK 2, am Schulcup teilgenommen haben, konnten wir in diesem Jahr mit zwei Mannschaften in den Wettkampfklassen 2 und 3 antreten. Die Mannschaften wurden vom Trainer Markus Jendrike und mir (Markus Gebauer) begleitet.

Da uns die Teilnahme am Schulcup 2016 so viel Spaß gemacht hat, haben wir im Rahmen des jahrgangsübergreifenden Unterrichts einen Floorballkurs eingerichtet und dafür Herrn Markus Jendrike (Floorballspieler/-trainer von Teutonia Bielefeld) als Mitarbeiter für unsere Schule gewinnen können. ( siehe auch Artikel zum Floorball-Schulcup 2016)

Und das Training hat sich gelohnt…

WK 3 in Sottrum
Der Landesentscheid der WK 3 fand in diesem Jahr am Freitag, den 10.2.2017 in Sottrum statt. Hier sind insgesamt 10 Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander angetreten. Außer Konkurrenz hat zusätzlich die Mannschaft aus dem Saterland teilgenommen.

Dies waren die Ergebnisse der Vorrunde:
Melle – Nordenham (2 : 1)
Melle – Hannover (4 : 1)
Melle – Flötenteich (Oldenburg) (5 : 0)
Melle – Ottersberg (3 : 0)

Auch hier haben wir die Vorrunde als Gruppenerster abgeschlossen.
Im Halbfinale traten wir gegen die Mannschaft aus Stade an. Es war packendes und temporeiches Spiel, das wir schließlich mit 4 : 2 für uns entscheiden konnten. Wow!!!

Im Finale kam dann die technisch herausragende Mannschaft aus Buxtehude. Die waren noch ein bisschen zu stark für uns und haben schließlich 7 : 1 gegen uns gewonnen.

Aber wir haben insgesamt den 2. Platz belegt und sind damit VIZE-LANDESMEISTER geworden!
Und … der Erst- und Zweitplatzierte sind für das Bundesfinale qualifiziert! Was für ein Erfolg!
Spitze! Super! Klasse! BUNDESFINALE wir kommen!

         

   

      

   

WK 2 in Hannover
Am Donnerstag, den 9.2.2017 sind wir mit unserer Mannschaft der WK 2 in Hannover zum Landesentscheid angetreten.
In drei Gruppen waren insgesamt 14 Mannschaften am Start.

Dies waren die Ergebnisse der Vorrunde:
Melle – Ottersberg (1 : 0)
Delmenhorst – Melle (1 : 1)
Melle – Flötenteich (Oldenburg) (4 : 0)
Melle – Nordenham (4 : 1)

Nachdem wir die Vorrunde als Gruppenerster abschließen konnten, trafen wir im Halbfinale auf den späteren Landesmeister Lilienthal.
Es war ein super spannendes Spiel! Nachdem wir zunächst mit 0:1 zurücklagen, dann jedoch ausgleichen und wenig später sogar mit 2:1 in Führung gehen konnten, mussten wir uns den technisch sehr starken Spielerinnen und Spielern aus Lilienthal schließlich mit 2:3 geschlagen geben.

Was für eine Leistung! Insgesamt haben wir den 4. Platz belegt! Super! Super! Super!

In beiden Wettkampfklassen haben unsere Mannschaften tolle Leistungen gezeigt und spielerisch hervorragend zusammengearbeitet. Beide Mannschaften waren echte Teams, haben alles gegeben und sind über sich hinausgewachsen!
Wir sind so stolz auf alle unsere Spielerinnen und Spieler! Was für eine Leistung!