lernen

Home > Lernen > Kindorientierte Schule

Kindorientierte Schule

Wir sind eine Schule, in der Schüler angstfrei – ihren Lebensbedürfnissen, Interessen und persönlichen Fähigkeiten entsprechend – lernen können.

An der IGS Melle dürfen die Schüler wählen, welche Profilklasse sie besuchen möchten. Es gibt zurzeit folgende Profile: Sport, Musik, Kunst und Kultur, Technik und Europa. Die Profilklassen haben zwei positive Nebeneffekte. Die Schüler spüren keine Konkurrenz der Klassen untereinander, da jede Klasse für sich etwas Besonderes ist, und sie werden durch die dortigen Angebote zur sinnvollen Freizeitgestaltung hingeführt.

Jeder Jahrgang hat ein eigenes Lernhaus (eine kleine Schule in der großen Schule), in dem die fünf Klassen untergebracht sind. In der Mitte befindet sich ein Multifunktionsraum, der für Partner- und Gruppenarbeit, sowie für Präsentationen nutzbar ist. Die Klassenräume und auch die im Lernhaus befindliche Lehrerinsel, in der das dem Jahrgang zugehörige Lehrerteam stets erreichbar ist, sind durch große Glasscheiben einsehbar und vermitteln Nähe und Vertrautheit.